PBS Cutes
Lukas Roth mit Ehefrau Marlen und der Firmengründer Klaus Roth mit Gattin Elke (von links)
Lukas Roth mit Ehefrau Marlen und der Firmengründer Klaus Roth mit Gattin Elke (von links)

Nachfolgeregelung: Roth erweitert die Geschäftsführung

Das Gründerehepaar Elke und Klaus Roth hat ihren Sohn Lukas Roth mit in die Geschäftsführung der sächsischen Zuckertüten- und Adventskalendermanufaktur Roth aufgenommen.

Anlässlich der Einweihung des ersten Erweiterungsbaus, der die Fläche des sächsischen Herstellers auf mehr als 7.000 m2 vergrößert, wurde bekannt gegeben, dass Lukas Roth die Geschäftsführung von Roth erweitert. Der 36-jährige diplomierte Wirtschaftsinformatiker war bislang kaufmännischer Leiter im Unternehmen.

In einer emotionalen Rede im Rahmen der Feierlichkeiten beschrieb Klaus Roth die Entwicklung des Familienbetriebs, das als Ein-Mann-Engagement begann und heute mit 55 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus der Region Schultüten, Schulbedarfsprodukte und Adventskalender produziert. „Titel sind für mich ohne Bedeutung. Jedoch das Vertrauen meiner Eltern, das Lebenswerk weiterzureichen und die Verantwortung gegenüber allen, die unseren Weg als Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter oder Freunde begleiten, das hat für mich ein besonderes Gewicht“, betonte Lukas Roth bei der Ernennung. „Es gilt, das Unternehmen und die Marke im Sinne der Grundwerte – bodenständig, einfallsreich und durchdacht – weiterzuführen.“

Kontakt: www.roth-ideen.de

Verwandte Themen
uni-ball und Faber-Castell zum Semesterstart auf Promotion-Tour
Mit uni-ball und zum Semesterstart auf Promotion-Tour weiter
Auf Expansionskurs: der Billiganbieter TEDi will massiv Filialen eröffnen. (Bild: TEDi)
TEDi will massiv Filialen eröffnen weiter
Treffpunkt: folia auf den Messe Creativeworld und Spielwarenmesse
Folia nutzt Creativeworld und Spielwarenmesse weiter
Pilot-Kreativ-Expertin Ann T-Iron zeigte, wie sich kreative Ideen effektvoll umsetzen lassen.
Pilot veranstaltet Influencer-Event weiter
Lamy stellt seine Verpackungen auf Feinpapier von Gmund Papier um
Lamy stellt auf Feinpapier von Gmund um weiter
Adveo will von 2018 an unter einer neuen Eigenmarke auch Schulprodukte anbieten. (Bild: Adveo)
Großhändler mit neuer Eigenmarke „Pergamy“ weiter