PBS Cutes

Staples Retail forciert DHL-Shops

Die Fachmarktsparte von Staples Deutschland hat in den vergangenen Monaten die Zusammenarbeit mit der Deutschen Post intensiviert.

Von den bundesweit aktuell 58 Fachmärkten ist die Mehrzahl bereits mit einem DHL-Paketshop ausgestattet. Staples Retail will dabei verstärkt über Zusatzservices eine erhöhte Kundenfrequenz erreichen. In der Endversion ist geplant, alle Fachmärkte mit einem Post-Shop mit Angeboten wie Briefmarken, Markensets, Pakete und Päckchen (Material und Versand), Einschreiben, Retouren inklusive einer täglichen Abholung auszustatten. Neben den Paket-Dienstleistungen bietet Staples weitere Services wie Kopien & Digitaldruck, Großformatdruck, Stempel & Sofortstempel, Laminierungen und Bindungen, Visitenkarten und einiges mehr an.

Kontakt: www.staples.de

Verwandte Themen
Der EK-Unternehmerkongress mit dem Fokusthema "emotionale Kundenansprache"
Neue Wege der emotionalen Kundenansprache weiter
Thorsten Paedelt
Händlergruppe will den Kunden „maßgeschneidert abholen“ weiter
Rossmann-Filiale mit Geschenk- und Dekoartikeln: In neuen Jahr soll das deutsche Filialnetz um mehr als einhundert Märkte wachsen. (Bild: Rossmann)
Rossmann will mehr als 200 Filialen eröffnen weiter
Katalog von Staufen aus dem Jahr 2017: Jetzt hat das Unternehmen Insolvenz angemeldet.
Staufen GmbH meldet Insolvenz an weiter
Ausschnitt aus der Einladung zum EK-Unternehmerkongress 2018: Inspirationen für den Erlebniseinkauf
Unternehmer-Kongress mit „Impulsen für den Handel“ weiter
Das schulranzen.com-Fachcenter in Burladingen vergrößert seine Verkaufsfläche auf 450 Quadratmeter.
schulranzen.com-Fachcenter Burladingen deutlich größer weiter