PBS Cutes
Schulranzen.com gewinnt ersten Franchisenehmer in Österreich.
Schulranzen.com gewinnt ersten Franchisenehmer in Österreich.

Fachhandel: Schulranzen.com expandiert erstmals ins Ausland

17 so genannte Fachcenter von Schulranzen.com gibt es schon in Deutschland, jetzt, seit Ende November, ist der Anbieter auch in Österreich aktiv.

Wie der Händler mitteilte, handelt es sich bei dem ersten Ladengeschäft im Nachbarland, in Eugendorf bei Salzburg, um einen traditionellen Standort, an dem seit mehr als zwanzig Jahren ein Schreibwarengeschäft bestanden hat. Inhaber Gerhard Wagner konzentriert sich als Franchisenehmer nun auf Schulranzen und bietet auch Trolleys und Reisegepäck an. Schreibwaren und Bürobedarf werden weiterhin, jedoch im kleineren Umfang, angeboten. Schulranzen.com kombiniert stationären Handel und Online-Shops. Die weitere Expansion des Konzept wird angestrebt.

Kontakt: www.schulranzen.com 

Verwandte Themen
Der EK-Unternehmerkongress mit dem Fokusthema "emotionale Kundenansprache"
Neue Wege der emotionalen Kundenansprache weiter
Thorsten Paedelt
Händlergruppe will den Kunden „maßgeschneidert abholen“ weiter
Rossmann-Filiale mit Geschenk- und Dekoartikeln: In neuen Jahr soll das deutsche Filialnetz um mehr als einhundert Märkte wachsen. (Bild: Rossmann)
Rossmann will mehr als 200 Filialen eröffnen weiter
Katalog von Staufen aus dem Jahr 2017: Jetzt hat das Unternehmen Insolvenz angemeldet.
Staufen GmbH meldet Insolvenz an weiter
Ausschnitt aus der Einladung zum EK-Unternehmerkongress 2018: Inspirationen für den Erlebniseinkauf
Unternehmer-Kongress mit „Impulsen für den Handel“ weiter
Das schulranzen.com-Fachcenter in Burladingen vergrößert seine Verkaufsfläche auf 450 Quadratmeter.
schulranzen.com-Fachcenter Burladingen deutlich größer weiter