PBS Cutes
Wird Gesellschafter von Treffpunkt Wagner: Hermann Hutter
Wird Gesellschafter von Treffpunkt Wagner: Hermann Hutter

Unternehmensnachfolge: Wagner übergibt Geschäfte an Hutter

Die drei Treffpunkt Wagner-Standorte in Olching, Fürstenfeldbruck und Buchenau werden zukünftig von Hermann Hutter geführt. Rosina Wagner bleibt als Beraterin tätig.

Hermann Hutter wird zum 1. September Gesellschafter von Treffpunkt Wagner. Im Rahmen der Unternehmensnachfolge übergibt Rosina Wagner ihre drei Treffpunkt Wagner-Standorte in Olching, Fürstenfeldbruck und Buchenau an die Günzburger Hutter-Gruppe. Seit 1936 vertreibt die Firma Wagner im Westen von München Bürobedarf, Geschenke, Buch und Papeterie sowie Spielwaren. Unter der Führung von Rosina Wagner hatte das Unternehmen aus Olching in den 1990er Jahren eine Filiale in der Innenstadt von Fürstenfeldbruck eröffnet. 2006 startete Rosina Wagner gemeinsam mit Christine Finzel-Dorn eine weitere Filiale mit großer Buchhandlung im Shopping-Center Buchenau. Die Fachgeschäfte besitzen jeweils eine Verkaufsfläche zwischen 300m² und 700m² und beschäftigen rund 50 Mitarbeiter.

Der branchenerfahrene Hermann Hutter möchte die Standorte weiterführen und weiterentwickeln. Nach dem Mitte August vollzogenen Verkauf des Ulmer Lifestyle-Hauses Abt an die Drogeriemarktkette Müller betreibt die Hutter-Gruppe derzeit PBS-Geschäfte in Ludwigsburg und Ulm, den Abt-Standort in Günzburg sowie die Onlineshops Nostalgieimkinderzimmer.de und bertine.de. Zum Verbund gehört zudem der Spieleverlag Huch!/Hutter Trade. Hermann Hutter ist ehrenamtlich als Vizepräsident im Handelsverband Deutschland engagiert.

Kontakt: www.hutter.net

Verwandte Themen
Cover der EHI-Studie „Inventurdifferenzen 2017“
Handel im Visier der organisierten Kriminalität weiter
Infoplattform: die Herbstmesse der EK/servicegroup am 15. und 16. September
EK/servicegroup-Herbstmesse zeigt Leistungsspektrum weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter
Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik stellt Unternehmern Materialien zur Verfügung, um ihren Verpflichtungen nach Arbeitsschutzgesetz nachzukommen. (Bild: BGHW)
Psychische Belastung der Mitarbeiter beurteilen weiter
Neue Internet-Initiative für Bonner Einzelhändler (Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn)
DHL startet regionalen Online-Marktplatz weiter
Die Kaut-Bullinger-Filiale in Nürnberg ist einer der drei Einzelhandelsstandorte, die geschlossen werden sollen.
Nächste Restrukturierungsschritte bei Kaut-Bullinger weiter