PBS Cutes
Die farblich aufeinander abgestimmten Produkte werden in eigenen Standorten in Deutschland und Europa hergestellt.
Die farblich aufeinander abgestimmten Produkte werden in eigenen Standorten in Deutschland und Europa hergestellt.

Mit gutem Gewissen konsumieren

Der Papierspezialist Braun + Company, zu dem auch MTK Papierwaren und Zischka gehören, liefert die Verkaufsargumente gleich mit: die Einhaltung hoher Qualitätsstandards, verbunden mit Innovation, Design und einer ansprechenden Präsentation.

Mitten in Deutschland, im hessischen Hochheim am Main, produziert Braun + Company Servietten. Geschenktaschen werden in Amberg, dem Standort von Zischka hergestellt. Alle Produkte der Unternehmensgruppe werden in Deutschland oder Europa gefertigt. Dazu gehören auch die auf Wasser basierenden Druckfarben, Zellstoffe, Papiere und Materialien aus nachhaltiger Produktion. Entsprechend sind die Servietten und Grußkarten mit dem FSC-Logo ausgestattet. Auch eine ISO-Zertifizierung ist für Braun + Company, getreu dem Motto „Wir leben die Zukunft – Taten bestimmen unser Handeln“, selbstverständlich. Belohnt wurde der Einsatz unter anderem mit dem Erhalt des Klimaschutzzertifikats 2012.

Hochwertiges zum Fest

Im Fokus steht dabei immer der Endverbraucher mit seinen Bedürfnissen. Um diese zu befriedigen, rundet Braun + Company permanent sein Sortiment ab. Aktuell gehören zum Papeterie-Portfolio vor allem Servietten, Geschenkpapiere, Geschenktaschen und Grußkarten. Wichtig sei, „dass der Endverbraucher die Produkte mit gutem Gewissen und mit Freude kaufen kann“. Passend zur Jahreszeit gibt es derzeit viele neue festliche Dessins. Zum Angebot gehören farblich aufeinander abgestimmte Produkte für die (Vor-)Weihnachtszeit. Stimmungsvolle Motive kombiniert mit Sternchen, Punkten und Karomustern zieren die Kollektion in klassischem Rot-Weiß. Viel Wert wird dabei vor allem auf die Kreativität und das Design gelegt. Ein eigenes Designstudio bietet die Möglichkeit, aktuelle und verkaufsstarke Serien zu entwickeln, dabei wird das Endprodukt jeweils bis zur Fertigung begleitet.

Ein wesentlicher Aspekt der Firmenphilosophie ist, dass keine Produktionen in Niedriglohnländern unterstützt werden sollen. Erklärtes Ziel ist es dabei, den Mensch in den Mittelpunkt zu stellen. Zum Selbstverständnis des Herstellers gehört nicht nur ein hoher Anspruch an Qualität, Innovation, und Design, sondern auch das Wissen um die Umwelt und die Sorge für die Menschen, die am Produktionsprozess beteiligt sind.

Features:

  • Neue festliche Dessins zu Weihnachten
  • Produziert in Deutschland und Europa
  • Präsentation in emotionalen Welten

www.braun-company.de

Verwandte Themen
Rossmann-Filiale mit Geschenk- und Dekoartikeln: In neuen Jahr soll das deutsche Filialnetz um mehr als einhundert Märkte wachsen. (Bild: Rossmann)
Rossmann will mehr als 200 Filialen eröffnen weiter
Katalog von Staufen aus dem Jahr 2017: Jetzt hat das Unternehmen Insolvenz angemeldet.
Staufen GmbH meldet Insolvenz an weiter
Auf der diesjährigen Wunschliste für Weihnachten stehen Gutscheine, Bücher und Geld ganz oben (Mehrfachnennungen möglich, Quelle: YouGov)
Die Geschenkfavoriten der Deutschen weiter
Teilnehmer des aktuellen Kurses zum „Zertifizierten Fachberater PBS“
Zertifikatsübergabe auf der Paperworld in Frankfurt weiter
Für ansprechende Dekorationen in der Vorweihnachtszeit bieten sich der Kontrast von naturbelassenen Werkstoffen mit glänzenden Objekten an. (Bild: DekoWoerner)
Natur-Dekor mit Edel-Potenzial weiter
Hofmann + Zeiher lädt seine Kunden an seinen Sitz in Pfungstadt zur „trend & office“.
Hofmann + Zeiher lädt zur „trend & office“ weiter