PBS Cutes
I.L.M. in Offenbach
I.L.M. in Offenbach

I.L.M Winter Styles startet am Freitag

Rund 280 Aussteller werden zur I.L.M. Winter Styles in Offenbach am Main erwartet, die Messe beginnt an diesem Freitag, 27. Februar.

Die Trends der Reise- und Taschenmode im Winter 2015/16 stehen im Fokus der kommenden I.L.M in Offenbach. In den komplett ausgebuchten Messehallen werden die neuesten Kollektionen bei Kleinlederwaren, Reise- und Freizeittaschen, Business- und Schulartikeln, Schirmen, Handschuhen, Gürteln und Modeaccessoires gezeigt. Auf annähernd 13 000 Quadratmetern präsentieren rund 280 Aussteller aus über 20 Ländern ihre Produkte. Fast 6000 Fachbesucher aus mehr als 50 Ländern werden in Offenbach erwartet. An jedem Messetag zeigen vier Modenschauen die zukünftigen Trends. Abgerundet werden diese von einem täglichen Trendvortrag um 12:15 Uhr sowie durch das I.L.M Look Book. Zusätzlich bietet der Fashion Forecast Sommer 2016 die Gelegenheit einen Blick auf die übernächste Saison zu werfen. Die I.L.M Winter Styles, vom 27. Februar bis zum 1. März, täglich von 9 bis 18 Uhr, auf dem Messegelände Offenbach.

Kontakt: www.messe-offenbach.de 

Verwandte Themen
Anregungen für die kommende Saison bietet die vivanti vom 20. bis 22. Januar in den Dortmunder Westfalenhallen.
vivanti zeigt aktuelle Frühjahrs-Trends weiter
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
Umsätze in der PBS-Branche stagnieren weiter
Reger Zuspruch: Über 20.000 Besucher nutzten die Nordstil in Hamburg. (Bild: Messe Frankfurt/Jean Luc Valentin)
Nordstil mit über 20.000 Besuchern weiter
Mehrwegsystem für Einkaufstaschen: Projektleiterin Christiane Auffermann (Mitte) mit zwei Vertretern des Schuhhauses Böhmer bei der Präsentation im Ruhrpark Bochum (Bildquelle: Fraunhofer IML)
Neues Mehrwegsystem für Einkaufstaschen weiter
Reger Besuch: die TrendSet meldet ein Besucherplus von über fünf Prozent (Bild: TrendSet)
Münchener Messe mit regem Zuspruch weiter
Infoplattform für den Handel: das „Toy Business Forum“ auf der Spielwarenmesse (Bild: Christian Hartlmaier / Spielwarenmesse)
Praktisches Wissen für den Handel weiter