PBS Cutes
Die Paperworld stellt mit dem BMWi-Förderareal auch im kommenden Jahr wieder attraktive Ausstellungsfläche für junge Unternehmen zur Verfügung.
Die Paperworld stellt mit dem BMWi-Förderareal auch im kommenden Jahr wieder attraktive Ausstellungsfläche für junge Unternehmen zur Verfügung.

Starthilfe für Jungunternehmer: BMWi-Förderareal auf der Paperworld

Junge Unternehmen sind ab sofort dazu aufgerufen, sich für die Teilnahme am begehrten BMWi-Förderareal der Paperworld 2016 zu bewerben.

Vom 30. Januar bis 2. Februar 2016 erhalten sie dort die Möglichkeit, ihre innovativen Produkte professionell zu präsentieren. Hierbei können sie von dem international ausgerichteten Paperworld-Fachpublikum profitieren, können wichtige Kontakte zu Industrie und Handel knüpfen und die Frankfurter PBS-Leitmesse als wertvolle Starthilfe nutzen. Gefördert wird das BMWi-Programm vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Bewerbungsschluss ist der 15. Oktober 2015.

Zum jetzigen, noch relativen frühen Termin haben sich bereits zehn Jungunternehmer für das geförderte Areal angemeldet. Wer seine Produktneuheiten präsentieren darf, prüft das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) in einem Antragsverfahren. Darin wird entschieden, welchem der Newcomer die Teilnahme am Gemeinschaftsstand der internationalen Messe Paperworld zu günstigen Bedingungen ermöglicht wird. Förderfähig sind Unternehmen aus Industrie, Handwerk oder dem Dienstleistungsbereich, die sich durch die Neuentwicklung oder die nachweisliche Verbesserung von Produkten, Verfahren und Dienstleistungen auszeichnen. Die jungen Unternehmen sollten unter 50 Mitarbeiter beschäftigen und einen Jahresumsatz oder die Jahresbilanzsumme von 10 Millionen Euro nicht überschreiten. Eine persönliche Ansprechpartnerin der Messe Frankfurt informiert über alle Fakten, beantwortet Fragen und klärt das weitere Vorgehen: Juliane Rück, Tel.: 069-7575-6356, juliane.rueck@messefrankfurt.com.

Kontakt: www.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Anregungen für die kommende Saison bietet die vivanti vom 20. bis 22. Januar in den Dortmunder Westfalenhallen.
vivanti zeigt aktuelle Frühjahrs-Trends weiter
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
Umsätze in der PBS-Branche stagnieren weiter
Reger Zuspruch: Über 20.000 Besucher nutzten die Nordstil in Hamburg. (Bild: Messe Frankfurt/Jean Luc Valentin)
Nordstil mit über 20.000 Besuchern weiter
Mehrwegsystem für Einkaufstaschen: Projektleiterin Christiane Auffermann (Mitte) mit zwei Vertretern des Schuhhauses Böhmer bei der Präsentation im Ruhrpark Bochum (Bildquelle: Fraunhofer IML)
Neues Mehrwegsystem für Einkaufstaschen weiter
Reger Besuch: die TrendSet meldet ein Besucherplus von über fünf Prozent (Bild: TrendSet)
Münchener Messe mit regem Zuspruch weiter
Infoplattform für den Handel: das „Toy Business Forum“ auf der Spielwarenmesse (Bild: Christian Hartlmaier / Spielwarenmesse)
Praktisches Wissen für den Handel weiter