PBS Cutes

„Blauer Engel“: Schüler sollen Geschäften ohne Recyclingpapier „blaue Karte“ zeigen

Im Rahmen der Kampagne „Schulstart mit dem Blauen Engel“ sollen Schülergruppen bundesweit Geschäfte ohne Recyclingpapier auf Schulhefte mit dem Blauen Engel hinweisen.

Beim „Recyclingpapier-Marktcheck“ untersuchen sie, welche Geschäfte in der Stadt die umweltfreundlichen Produkte anbieten. „Recyclingmuffel bekommen die blaue Karte“, so die Info. Letztes Jahr führten rund 300 Gruppen den Marktcheck durch, dieses Jahr hätten bereits viele Umweltschützer den Leitfaden zur Durchführung der Aktion beim Umweltbundesamt angefordert. Unter www.blauer-engel.de/papierfinder können Verbraucher zudem nachschauen, wo es Schreibwaren mit dem Blauen Engel gibt. Unterstützt wird die Kampagne „Schulstart mit dem Blauen Engel“ von NABU, Deutscher Umwelthilfe, WWF Jugend, der Initiative Pro Recyclingpapier, der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg, der NaSch-Community, dem Netzwerk Papierwende und der Tropenwaldstiftung OroVerde.

Immer mehr Handelsunternehmen unterstützen die Kampagne „Schulstart mit dem Blauen Engel“ von Bundesumweltministerium, Umweltbundesamt, RAL gGmbH und Jury Umweltzeichen. Unter anderem werben in den nächsten Wochen Kaufland, Rewe, Rossmann, Aldi Süd und tegut für Produkte aus Recyclingpapier mit dem Kampagnenlogo. Zurzeit gibt es rund 12 000 Blauer Engel-Produkte von mehr als 1500 Unternehmen in rund 120 verschiedenen Produktgruppen. Nur die aus Umweltsicht besten Waren und Dienstleistungen einer Produktgruppe erhalten den „Blauen Engel“. Unabhängigkeit und Glaubwürdigkeit garantieren die Jury Umweltzeichen, das Bundesumweltministerium, das Umweltbundesamt und die RAL gGmbH. Mitglieder der Jury Umweltzeichen sind BDI, BUND, DGB, HDE, NABU, vzbv, ZDH, Stiftung Warentest, Medien, Kirchen, Wissenschaft, der Deutsche Städtetag und Bundesländer.

Kontakt: www.blauer-engel.de

Verwandte Themen
Pilot startet bundesweiten Wettbewerb für die Grundschule und Sekundarstufe I
Pilot startet bundesweiten Schul-Wettbewerb weiter
Anregungen für die kommende Saison bietet die vivanti vom 20. bis 22. Januar in den Dortmunder Westfalenhallen.
vivanti zeigt aktuelle Frühjahrs-Trends weiter
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
Umsätze in der PBS-Branche stagnieren weiter
Reger Zuspruch: Über 20.000 Besucher nutzten die Nordstil in Hamburg. (Bild: Messe Frankfurt/Jean Luc Valentin)
Nordstil mit über 20.000 Besuchern weiter
Mehrwegsystem für Einkaufstaschen: Projektleiterin Christiane Auffermann (Mitte) mit zwei Vertretern des Schuhhauses Böhmer bei der Präsentation im Ruhrpark Bochum (Bildquelle: Fraunhofer IML)
Neues Mehrwegsystem für Einkaufstaschen weiter
Reger Besuch: die TrendSet meldet ein Besucherplus von über fünf Prozent (Bild: TrendSet)
Münchener Messe mit regem Zuspruch weiter