PBS Cutes
Helge Becker verlässt Veloflex
Helge Becker verlässt Veloflex

Arbeitsplatzwechsel: Helge Becker verlässt Veloflex

Helge Becker wird Ende Februar kommenden Jahres Veloflex auf eigenen Wunsch verlassen. Grund hierfür sind unterschiedliche Auffassungen über die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens.

Becker leitete in den vergangenen sechs Jahren den Vertrieb des in Kölln-Reisiek bei Hamburg Unternehmens. Dabei verantwortete er das gesamte Inlands- und Exportgeschäft und war darüber hinaus direkter Ansprechpartner für die Major und Key Accounts. Der 42-jährige hatte dabei maßgeblichen Anteil an zwei Gebietsreformen und an wichtigen, internen Neustrukturierungen. Dabei nutzte er seine mehr als 15-jährige Branchenerfahrung, um neue Kunden zu gewinnen und neue Märkte zu erschließen. Die bis heute erfolgreiche Vertriebskooperation mit Bic fällt ebenso in die Amtszeit des gebürtigen Hamburgers wie die Einführung eines am Markt fest etablierten Großhandelskonzepts.

Kontakt: www.veloflex.de

Verwandte Themen
Das Team von Fond of ist mit neuem Namen und neuem Logo ins Jahr 2018 gestartet.
Fond of unter neuer Flagge weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter
Rossmann-Filiale mit Geschenk- und Dekoartikeln: In neuen Jahr soll das deutsche Filialnetz um mehr als einhundert Märkte wachsen. (Bild: Rossmann)
Rossmann will mehr als 200 Filialen eröffnen weiter
Katalog von Staufen aus dem Jahr 2017: Jetzt hat das Unternehmen Insolvenz angemeldet.
Staufen GmbH meldet Insolvenz an weiter
Stolze Preisträgerin der coocazoo-Schaufensteraktion 2017: Frau Herbst vom Fachhandelsunternehmen Dörfler
Erfolgreiche coocazoo-Schaufenster-Aktion 2017 weiter
Auf einer Wellenlänge: Athesia Kalenderverlag-Geschäftsführer Jürgen Horbach (links) und Eiland Verlag-Geschäftsführer Frank Rosemann
Athesia übernimmt Eiland Verlag weiter