PBS Cutes
HAN ist beim German Brand Award unter den Nominierten.
HAN ist beim German Brand Award unter den Nominierten.

German Brand Award 2016: HAN für Design-Preis nominiert

HAN-Bürogeräte freut sich über die Nominierung für den German Brand Award. Der Preis wird 2016 vom German Brand Institute vergeben und zeichnet Unternehmen für erfolgreiche Markenführung aus.

Vor rund 60 Jahren gegründet entwickelte sich HAN in der zweiten Generation vom reinen Büroartikelhersteller zu einem modernen, designorientierten Anbieter von Produktlösungen rund um das Office. Aus diesem Selbstverständnis heraus wurde die Marke im letzten Jahrzehnt neu definiert, ohne dabei die ursprüngliche Identität zu verlieren. „Innovatives Design, hochwertige Qualität in Material, Verarbeitung und eine klare Kundenorientierung sind es, die das inhabergeführte Unternehmen aus Herford heute auszeichnen. Wir sind stolz auf die Nominierung und freuen uns darauf“, so Jens Magdanz, Marketing- und Vertriebsleiter bei HAN.

Initiiert wurde das German Brand Institute durch den Rat für Formgebung und die GMK Markenberatung. Vor über 60 Jahren auf Antrag des Bundestages gegründet, repräsentiert der Rat für Formgebung heute das internationale Design- und Markengeschehen in Deutschland.

Kontakt: www.han-online.com, www.german-design-council.de

Verwandte Themen
Das Team von Fond of ist mit neuem Namen und neuem Logo ins Jahr 2018 gestartet.
Fond of unter neuer Flagge weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter
Rossmann-Filiale mit Geschenk- und Dekoartikeln: In neuen Jahr soll das deutsche Filialnetz um mehr als einhundert Märkte wachsen. (Bild: Rossmann)
Rossmann will mehr als 200 Filialen eröffnen weiter
Katalog von Staufen aus dem Jahr 2017: Jetzt hat das Unternehmen Insolvenz angemeldet.
Staufen GmbH meldet Insolvenz an weiter
Stolze Preisträgerin der coocazoo-Schaufensteraktion 2017: Frau Herbst vom Fachhandelsunternehmen Dörfler
Erfolgreiche coocazoo-Schaufenster-Aktion 2017 weiter
Auf einer Wellenlänge: Athesia Kalenderverlag-Geschäftsführer Jürgen Horbach (links) und Eiland Verlag-Geschäftsführer Frank Rosemann
Athesia übernimmt Eiland Verlag weiter