PBS Cutes
Biella-Falken-Firmensitz in Peitz
Biella-Falken-Firmensitz in Peitz

Personalwechsel: Veränderungen in der Geschäftsführung bei Biella-Falken

Klaus Blau verstärkt mit Wirkung zum 1. September die Geschäftsführung der Biella-Falken GmbH in Peitz.

Klaus Blau
Klaus Blau

Klaus Blau ist 57 Jahre alt, Dipl.-Ing. Maschinenbau, und war in den letzten Jahren erfolgreich bei namhaften Unternehmen aus dem Automotive-Bereich, unter anderem in Zwickau und Eisenach, tätig. Die bisherigen Geschäftsführer Martin Mrongowius und Sven Pohlann haben das Unternehmen in gegenseitigen Einvernehmen verlassen. Damit werden der Geschäftsführung der Biella-Falken künftig Klaus Blau und unverändert Marcus Peters angehören. „Angesichts der deutlichen Veränderungen im Büroartikelmarkt und der hohen Wettbewerbsintensität stehen wir konzernweit vor großen Herausforderungen und weiteren Restrukturierungsanstrengungen und freuen uns, mit Klaus Blau einen in Restrukturierungs- und Effizienzsteigerungsthemen erfahrenen Industriemanager für Biella-Falken gewonnen zu haben“, so Geschäftsführer Marcus Peters zu den Veränderungen.

Kontakt: www.biella.eu

Verwandte Themen
Pilot startet bundesweiten Wettbewerb für die Grundschule und Sekundarstufe I
Pilot startet bundesweiten Schul-Wettbewerb weiter
Das Team von Fond of ist mit neuem Namen und neuem Logo ins Jahr 2018 gestartet.
Fond of unter neuer Flagge weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter
Rossmann-Filiale mit Geschenk- und Dekoartikeln: In neuen Jahr soll das deutsche Filialnetz um mehr als einhundert Märkte wachsen. (Bild: Rossmann)
Rossmann will mehr als 200 Filialen eröffnen weiter
Katalog von Staufen aus dem Jahr 2017: Jetzt hat das Unternehmen Insolvenz angemeldet.
Staufen GmbH meldet Insolvenz an weiter
Stolze Preisträgerin der coocazoo-Schaufensteraktion 2017: Frau Herbst vom Fachhandelsunternehmen Dörfler
Erfolgreiche coocazoo-Schaufenster-Aktion 2017 weiter