PBS Cutes
Stabilo Cube, der Erweiterungsbau für rund 100 Mitarbeiter (Foto: Paul Ott)
Stabilo Cube, der Erweiterungsbau für rund 100 Mitarbeiter (Foto: Paul Ott)

Schwan-Stabilo-Gruppe: Jahresumsatz steigt über 600 Millionen Euro

Die Unternehmensgruppe Schwan-Stabilo hat im Geschäftsjahr 2014/2015 einen Umsatz von 601 Millionen Euro erreicht, dabei konnte auch der Bereich Stabilo deutlich zulegen.

Nach eigenen Angaben konnte in dem am 30. Juni endenden Geschäftsjahr der Umsatz um insgesamt 7,4 Prozent gesteigert werden, der Teilkonzern Stabilo hat mit einem Plus von 3,3 Prozent abgeschlossen. Der Umsatz in diesem Teilbereich betrug 169,7 Millionen Euro. Besonders positiv entwickelte sich demnach bei Stabilo der Umsatz im europäischen Ausland.

„Stabilo konnte in allen Produktsegmenten seine führende Position halten“, teilte das Unternehmen in Heroldsberg weiter mit. Überdurchschnittlich entwickelte sich das Segment Coloring (Malen und Zeichnen). Im gesamten Farbstiftsortiment begann vor einigen Monaten die Umstellung von Kunststoff- auf Kartonverpackungen.

Stabilo informierte außerdem darüber, das es künftig eine eigene Vertriebsorganisation für pädagogische Lehr-, Übungs- und erstmals auch Weiterbildungsangebote geben werde. Neben der Lernspiel-App mit ergonomischen Stiften für Vorschulkinder ergänzen schließlich neue analoge Spiele das Produktangebot, sie sollen Kindern ebenfalls den Einstieg in die Welt des Schreibens erleichtern. Für dieses Marktsegment wurde auch ein Schreiblernfüller entwickelt, der individuell auf die Kinderhand anpassbar ist und nach Firmeninfo für starke Absatzzahlen bereits in den ersten Monaten sorgte.

Kontakt: www.schwan-stabilo.com 

Verwandte Themen
Pilot startet bundesweiten Wettbewerb für die Grundschule und Sekundarstufe I
Pilot startet bundesweiten Schul-Wettbewerb weiter
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
Umsätze in der PBS-Branche stagnieren weiter
Das Team von Fond of ist mit neuem Namen und neuem Logo ins Jahr 2018 gestartet.
Fond of unter neuer Flagge weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter
Rossmann-Filiale mit Geschenk- und Dekoartikeln: In neuen Jahr soll das deutsche Filialnetz um mehr als einhundert Märkte wachsen. (Bild: Rossmann)
Rossmann will mehr als 200 Filialen eröffnen weiter
Katalog von Staufen aus dem Jahr 2017: Jetzt hat das Unternehmen Insolvenz angemeldet.
Staufen GmbH meldet Insolvenz an weiter