PBS Cutes
Der neue Amazon Book-Shop in Seattle hat rund 500 Quadratmeter Verkaufsfläche.
Der neue Amazon Book-Shop in Seattle hat rund 500 Quadratmeter Verkaufsfläche.

Multi-Channel: Amazon eröffnet ersten stationären Laden

Nach 20 Jahren Online-Business steigt Amazon jetzt auch in den stationären Handel ein: Heute Morgen um 9.30 Uhr öffnete in Seattle die erste Amazon Buchhandlung.

Der neue stationäre Buchladen in Seattle soll das Angebot von Amazon.com ergänzen. Nach 20 Jahren reinem Online-Handel kündigte Amazon in seiner Pressemitteilung an, zukünftig Offline- und Onlinebuchhandel verbinden zu wollen. Das Bücherangebot im 500 Quadratmeter großen stationären Geschäft soll anhand der Amazon.com-Bewertungen und Abverkaufszahlen festgelegt werden. Mit einer mobilen App wird den Kunden die Möglichkeit eingeräumt, auch vor Ort zusätzliche Informationen und Rezensionen abrufen zu können. Der Laden im University Village in Seattle ist an sieben Tagen in der Woche geöffnet.

Kontakt: www.amazon.com

 

 

Verwandte Themen
Markus Fels verlässt Buchgroßhändler weiter
Thorsten Paedelt
Händlergruppe will den Kunden „maßgeschneidert abholen“ weiter
Rossmann-Filiale mit Geschenk- und Dekoartikeln: In neuen Jahr soll das deutsche Filialnetz um mehr als einhundert Märkte wachsen. (Bild: Rossmann)
Rossmann will mehr als 200 Filialen eröffnen weiter
Katalog von Staufen aus dem Jahr 2017: Jetzt hat das Unternehmen Insolvenz angemeldet.
Staufen GmbH meldet Insolvenz an weiter
Ausschnitt aus der Einladung zum EK-Unternehmerkongress 2018: Inspirationen für den Erlebniseinkauf
Unternehmer-Kongress mit „Impulsen für den Handel“ weiter
Das schulranzen.com-Fachcenter in Burladingen vergrößert seine Verkaufsfläche auf 450 Quadratmeter.
schulranzen.com-Fachcenter Burladingen deutlich größer weiter