PBS Cutes

InterES forciert HBS-Austritt

Der Beirat der Großhändler-Kooperation InterES hat auf der Beiratssitzung am 18. Mai Geschäftsführer Wolfgang Möbus beauftragt, die Mitgliedschaft beim Handelsverband Bürowirtschaft und Schreibwaren (HBS) zu kündigen.

Die Beiratsmitglieder (mit den Firmen Beckhöfer + Huhn, Erlwein, Franzen und Papier Langer) wollen, sofern sie Mitglied des HBS sind, zeitgleich mit der InterES ihre Mitgliedschaft kündigen. Zudem wurde den Gesellschaftern eine Kündigung empfohlen. Der Beirat hat darüber hinaus beschlossen, die politische Vertretung des in der InterES zusammen geschlossenen Großhändler durch die Kooperation direkt vornehmen zu lassen. Hintergrund der InterES-Initiative sei, dass man die Interessen des Großhandels im HBS nicht richtig vertreten sehe, wie Wolfgang Möbus bestätigte.

Beim HBS zeigt man sich erstaunt von der Entwicklung. „Mit großer Überraschung hat der HBS zur Kenntnis genommen, dass am Montag InterES-Beiratsmitglieder ihren Austritt aus dem HBS angekündigt und die InterES-Geschäftsführung beauftragt haben, die a. o. Mitgliedschaft im HBS ebenfalls zu kündigen“, so die Stellungnahme von HBS-Geschäftsführer Thomas Grothkopp. Der HBS sehe darin eine Schwächung der Großhandelsinteressen innerhalb der Branche. Mit der Umbenennung von BBW in HBS, mit der Schaffung eines satzungsmäßig verankerten Großhandelsgremiums und zwei dem Großhandel garantierten Präsidiumssitzen habe der Verband alle mit dem damaligen GVS getroffenen Vereinbarungen umgesetzt. 80 Prozent der Großhandelsunternehmen seien dem Verband beigetragen. „Noch nutzen allerdings wenige die Möglichkeit, ihre Themen und Forderungen innerhalb des HBS zu platzieren und durch ihn vertreten zu lassen“, betonte Grothkopp. Laut dem Verbands-Geschäftsführer sind „die Großhandelsmitglieder eingeladen und aufgefordert, auf der nächsten turnusmäßigen Sitzung der Interessengemeinschaft am 30. September 2015, die – mit InterES abgestimmt – anlässlich der Großhandelsmesse in Fulda stattfindet, teilzunehmen und die Möglichkeiten, die der HBS bietet, aktiv wahrzunehmen. Dies gilt auch für die Leistungen des Verbandes, von denen insbesondere die Fachberater-Qualifizierung von mehreren Großhandelsunternehmen genutzt wird.“

Kontakt: www.wohnenundbuero.de, www.inter-es.de

Verwandte Themen
Markus Fels verlässt Buchgroßhändler weiter
Rossmann-Filiale mit Geschenk- und Dekoartikeln: In neuen Jahr soll das deutsche Filialnetz um mehr als einhundert Märkte wachsen. (Bild: Rossmann)
Rossmann will mehr als 200 Filialen eröffnen weiter
Katalog von Staufen aus dem Jahr 2017: Jetzt hat das Unternehmen Insolvenz angemeldet.
Staufen GmbH meldet Insolvenz an weiter
Die paperCompetence-Gruppe erhält Verstärkung. (Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
PBS-Großhändler Römhild verstärkt Großhandelsgruppe weiter
Teilnehmer des aktuellen Kurses zum „Zertifizierten Fachberater PBS“
Zertifikatsübergabe auf der Paperworld in Frankfurt weiter
"paper friends"-Auftritt - neues Multichannel-Konzept für den PBS-Fachhandel
Neues eBay-Multichannel-Konzept für PBS-Händler weiter